Dötlingen Ihre erste Saisonniederlage haben die Fußballer des TV Dötlingen kassiert. Am Freitagabend verlor das Team von TVD-Trainer Markus Welz beim TV Jahn Delmenhorst mit 1:2 (1:2). Dadurch mussten die Dötlinger ihren Gegner auch in der Tabelle vorbeiziehen lassen.

„Dieses Spiel mussten wir nicht verlieren, aber wir haben uns selbst geschlagen“, berichtete Welz. Dabei hatte die Partie ganz nach dem Geschmack der Gäste angefangen, denn bereits in der fünften Minute schoss Shqipron Stublla die Dötlinger in Führung. „Danach haben wir leider nicht mehr so druckvoll nach vorne gespielt“, bemängelte Welz. Jahn beschränkte sich derweil trotz des Rückstands vornehmlich auf seine Defensivtaktik und setzte auf Konter. Beim Ausgleich half Dötlingen dann auch noch etwas mit, ein Ballverlust im Mittelfeld ermöglichte Alioune Badara Youm das 1:1 (19.). Es sollte aber noch schlimmer kommen für die Gäste, denn nach einer eher harmlosen Halbfeldflanke in den Strafraum musste der sträflich alleinstehende Lucas Meinlschmidt nur den Fuß hinhalten, um das 2:1 für die Delmenhorster zu erzielen (36.).

In der zweiten Halbzeit schnürten die Dötlinger ihren Gegner dann zwar in dessen Hälfte ein, „vor dem Tor haben wir aber immer die falschen Entscheidungen getroffen“, analysierte Welz. Jahn-Trainer Arend Arends war hingegen am Ende froh, dass sein Team nach dieser „Abwehrschlacht“ die drei Punkte behielt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.