Tungeln Drei Treffer in den Schlussminuten verhalfen am Sonntagvormittag in der Fußball-Kreisliga dem TV Dötlingen zu einem 4:3 (3:2)-Erfolg beim SV Tungeln. Durch diesen Sieg hat die Mannschaft von Hendrik Sandkuhl den Abstand auf die Abstiegsplätze auf elf Punkte vergrößert und dürfte damit auch in der kommenden Saison in der Kreisliga spielen.

Tungelns Co-Trainer Lars Rippen konnte sich die Niederlage kaum erklären: „Wenn wir kurz vor dem Abpfiff mit zwei Toren die Nase vorne haben, dürfen wir so ein Spiel nicht aus der Hand geben.“

Bis auf einen Fehler in der vierten Minute, der zur Gästeführung führte, spielten die Platzherren sehr gefällig und hatten mehr vom Spiel. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich ging Dötlingen aber erneut in Führung, ehe dann für längere Zeit erneut die Gastgeber am Drücker waren, die noch vor dem Halbzeitpfiff ausglichen und durch Marco Gruel in Führung gingen. Auf der Siegerstraße schien das Team von SVT-Trainer Lutz Hofmann wenige Minuten nach der Pause zu sein, als erneut Gruel seine Gefährlichkeit unter Beweis stellte und erhöhte. Die Zwei-Tore-Führung hielt bis zur 87. Minute, ehe das Unheil über die Platzherren in Form von drei Toren hereinbrach und bei den Verantwortlichen nur Kopfschütteln hervorrief. Tore: 0:1 Ullerich (4.), 1:1 Fröhlich (22.), 1:2 Ullerich (26.), 2:2 Budweg (34.), 3:2/4:2 Gruel (38., 48.), 4:3 Eilers (87.), 4:4 Ullerich (90.), 4:5 Brand (90.+ 3).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.