Freizeit
Mit Trecker-Oldtimern auf die Jux-Rallye gehen

Es ist die dritte Jux-Rallye. Sie startet am Samstag, 18. August.

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Dötlingen Noch bis zum 11. August sind Anmeldungen für die dritte Dötlinger Jux-Rallye für Oldtimer-Trecker möglich. Daran erinnert die Motorsportgemeinschaft Hunte-Delme (MSG). Der Termin der Rallye ist am Samstag, 18. August. Gestartet wird um 14 Uhr auf den Ausweichparkplätzen an der Straße Zur Loh in Dötlingen.

Bei der zweiten Jux-Rallye hatte die MSG Dötlingen bereits 15 Teilnehmer begrüßen können. Nun sind die Organisatoren gespannt, wie die Resonanz diesmal ausfällt. Bei der Rallye ist die Strecke anhand von einfachen Skizzen zu ermitteln. Insgesamt sind etwa 15 Kilometer zurückzulegen, und zwar durch Dötlingen und umzu. Die Fahrzeit liegt bei rund drei Stunden. Unterwegs sind Geschicklichkeitsaufgaben zu lösen.

Das Startgeld beträgt 10 Euro pro Fahrer. Die besten fünf Teilnehmer werden mit Pokalen belohnt. Anmeldungen gehen an Lutz Lindemann, Telefon 0176/19 28 72 53 oder Telefon  04433/439, und Klaus Jokiel, Telefon  0173/870 71 80 oder 04432/514.

Das könnte Sie auch interessieren