Großeinsatz in Cloppenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Autohaus-Mitarbeiter Im Krankenhaus
Großeinsatz in Cloppenburg

Dingstede Das Projekt „Abschlag Schule“ zwischen dem Golfclub Oldenburger Land, der Waldschule Hatten und der Privatschule Spascher Sand wird in diesem Halbjahr fortgesetzt. An dem vom Deutschen Golfverband geförderten Projekt hatten im ersten Schulhalbjahr mehr als 30 Schüler aus beiden Schulen erste Erfahrungen mit dem Golfsport gesammelt.

Zurzeit sind 18 Schüler der Waldschule regelmäßig auf der 18-Loch-Anlage zu Gast. Immer mittwochnachmittags trainieren sie unter fachlicher Anleitung das motorisch anspruchsvolle Spiel. Die Technik des kurzen und langen Spiels, aber auch die Regeln und Etikette der Sportart sei Teil des Wissens, das ihnen vermittelt werde, berichtet Jugendwart Uwe Schramm.

Abschließen wird der Kurs im Januar mit einer Prüfung zum Schulgolfabzeichen. Für den Golfverein bedeute das Angebot als wesentlicher Baustein der Nachwuchsgewinnung und -förderung, so der Jugendwart. Für die Waldschule ist es eine gute Möglichkeit, die Attraktivität ihres Ganztagsangebotes zu verbessern bzw. aufrecht zu erhalten.

Die Waldschule kooperiert nach Angaben ihres didaktischen Leiters, Hauke Behrens, mit vielen Sportvereinen: Dank der TSG Hatten-Sandkrug, des SV Moslesfehn, Schwarz-Weiß Oldenburg, der DLRG und des Golfvereins gebe es wieder „ ein tolles sportliches Programm – Selbstverteidigung, Fußball, Basketball, Leichtathletik, Schwimmen, Ballspiele, Zirkeltraining, Tennis und Golfen.“

Mit der Privatschule Gut Spascher Sand hat der Dingsteder Verein Anfang des Jahres einen neuen Kooperationspartner gewinnen können, der nun zum zweiten Mal in das Projekt „Abschlag Schule“ startet. Hier haben 16 Schüler der elften Klasse die Gelegenheit, im Sportunterricht das Golfen zu erlernen. Das Ziel der Kooperation ist es in diesem Fall, die älteren Schüler zur Platzreife zu führen. Dafür werden die Donnerstagnachmittage intensiv genutzt. „Wir hoffen, dass sich die Zusammenarbeit ähnlich langjährig entwickelt wie mit der Waldschule“, so Schramm. Für den Golfclub Oldenburger Land bedeute die Zusammenarbeit eine nicht zu unterschätzende Werbung für den Golfsport und für den Club.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.