Harpstedt Mit einem 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen Lastrup ist die SG DHI Harpstedt auf den dritten Tabellenplatz in der Fußball-Bezirksliga der B-Junioren gesprungen.

Jonas Pleus brachte Harpstedt kurz vor dem Seitenwechsel mit einem Strafstoß in Führung. Zuvor hätte die Spielgemeinschaft aber bereits 1:0 führen können. Ein indirekter Freistoß überquerte zwar die Torlinie, der Schiedsrichter hatte die Begegnung aber zuvor unterbrochen. „Letztendlich war das nicht weiter tragisch“, kommentierte DHI-Trainer Mike Trojan die Entscheidung. Denn nach dem Seitenwechsel erhöhte sein Team auf 2:0. Früh setzte Harpstedt die gegnerische Abwehr unter Druck, und in der 50. Minute zahlte sich der Aufwand aus. Dennis Beier fing einen Rückpass zum Torwart ab und ließ die Trojan-Elf jubeln. Auch danach hatte das Heimteam hochkarätige Chancen, aber erst in der Nachspielzeit erzielte Beier nach Vorarbeit von Ole Volkmer das 3:0. „Die Jungs haben sich von Woche zu Woche sowohl taktisch als auch spielerisch weiterentwickelt“, lobte Trojan seine Elf.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.