Delmenhorst Die Kaderplanung schreitet auch beim Fußball-Bezirksligisten SV Tur Abdin Delmenhorst voran. Die ersten beiden Neuzugänge stellten die Delmenhorster jetzt auf ihrer Facebookseite vor: Cemil Yildiz und Justin Lenz laufen ab der kommenden Saison im Trikot des SV Tur Abdin auf.

Yildiz ist bei Abdin ein kein Unbekannter. Nach erfolgreichen Jahren wechselte er im vergangenen Jahr zum Stadtrivalen KSV Hicretspor in die 1. Kreisklasse. Nun kehrt er zu den Aramäern zurück.

Lenz hat es ebenfalls nicht weit kommt vom Delmenhorster Ligakonkurrenten SV Baris. „Der junge und flinke Außenspieler passt perfekt in die Offensive unserer Mannschaft“, heißt es vom SV Tur Abdin. Dessen sportlicher Leiter Isa Tezel zeigte sich erfreut über die beiden Wechsel: „Wir haben es geschafft, zwei junge Delmenhorster für uns zu gewinnen. Sie werden beide den Kader verstärken und sich schnell in das Team integrieren“, sagte Tezel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.