Delmenhorst Der TV Munderloh ist in der Kreispokal-Zwischenrunde unglücklich ausgeschieden. Die Fußballer unterlagen nach Elfmeterschießen dem Delmenhorster TB mit 7:8. In der regulären Spielzeit hatte es 1:1 (0:0) gestanden. Das Aus kam für Munderloh daher unerwartet, da man in der Kreisliga gerade einen Lauf hat und der DTB als Klassengefährte Tabellenletzter ist. „Das war schon ärgerlich“, sagte Munderlohs Torwarttrainer Frank Geveshausen und fügte hinzu: „Wir haben in den letzten zehn Minuten drei Hundertprozentige vergeben.“

Im ersten Durchgang gab es noch keine Treffer zu sehen. „Da haben wir schon das leere Tor nicht getroffen“, gab Geveshausen zu Protokoll. Erst in der 49. Minute erzielte Tim Schaar das Führungstor für die Gäste aus dem Landkreis. Den Ausgleich markierte Delmenhorsts Lukas Benthien mit dem Kopf. „Das war gut gemacht“, erkannte Geveshausen an, gleichzeitig monierte er: „Wir müssen das aber auch besser verteidigen.“ Im anschließenden Elfmeterschießen versagten dem Munderloher Finn Dreyer als siebter Schütze die Nerven. Seine Mannschaftskameraden hatten vorher allesamt getroffen.

Niklas Grönitz Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.