+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Brand in Westerstede
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Delmenhorst Erfolgreich hat der Jugendförderverein (JFV) Delmenhorst seine Trainersuche beendet. Gleichzeitig hat der Vorstand seine Arbeit aufgenommen und zahlreiche Formalitäten erledigt. „Von der Anmeldung beim Amtsgericht bis hin zur Einreichung beim niedersächsischen Fußballverband und Landessportbund sind wir wichtige Schritte der Vereinsgründung gegangen“, so der JFV in einer Pressemitteilung.

Währenddessen trafen die sportlichen Leiter Matthias Kaiser und Peer Schmolke einige wichtige Personalentscheidungen für die avisierten JFV-Nachwuchsmannschaften. Nach Durchsicht aller Bewerbungen und diverser Einzelgespräche konnten folgende Personen für die Trainerposten verpflichtet werden: Die U 19 übernehmen Ralf Sager und Christian Goritz, für die U 17 zeichnen Torsten Flügger, Leon Henke und Lars Frerichs verantwortlich. Die U 15 wird von Frank Ritter und Michael Wild trainiert, die U 13 steht unter der Regie von Denis Lubrich und Tobias Kanzok. Als Torwarttrainer wurde David Lohmann gewonnen, der früher beim SV Atlas und aktuell beim Landesligisten VfL Wildeshausen zwischen den Pfosten steht. Wann erste Sichtungstrainings möglich sein werden, ist aktuell noch offen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Infos zum Verein unter   www.jfv-delmenhorst.de 
Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.