WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/GRA - Das Osterwochenende ist für die Bezirksklasse-Fußballer des VfL Wildeshausen richtungweisend. Dessen ist sich Trainer Klaus Delbanco bewusst, tritt seine Mannschaft doch gegen zwei direkte Konkurrenten im Abstiegskampf an. Trotzdem behält er vor den beiden Heimspielen am Sonnabend gegen den TV Metjendorf (16 Uhr) und am Ostermontag gegen den TuS Petersfehn (15 Uhr) die Ruhe.

Seine Devise lautet „von Spiel zu Spiel“ denken. Und das kann er seit vergangenen Sonnabend wieder mit ein wenig mehr Selbstvertrauen. Denn beim 1:4 gegen den offensivstarken TuS Esenshamm habe seine Hintermannschaft „nicht allzu viel zugelassen“ und auch der Rest habe gut gespielt. Und das könnte gegen Metjendorf und Petersfehn ausschlaggebend sein. Niederlagen dürfen sich die Wildeshauser in jedem Fall nicht leisten, schließlich hat der VfL schon 17 Spiele absolviert, während Metjendorf erst 15 und Petersfehn gar nur 14 Mal angetreten ist.

Gut für den VfL ist auf alle Fälle, dass die A-Jugendspieler der ersten Mannschaft komplett zur Verfügung stehen und für frischen Wind sorgen. Kai Schmale dürfte seine Grippe überwunden haben. Ob Wagner aufläuft, ist dagegen fraglich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

• Der Besuch der Heimspiele der Wildeshauser Fußballer kann kostenfrei sein: Vorausgesetzt, der Zuschauer gibt an der Kasse des Stadions am Krandel ein rot-weiß gefärbtes Ei ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.