Bookholzberg In der Handball-Landesliga konnte sich die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg am Ende sicher mit 33:27 (15:13) beim TvdH Oldenburg II durchsetzen. Zu Beginn fehlte in der Deckung der HSG allerdings die richtige Zuordnung, so dass Oldenburgs Goalgetter Hendrik Sörnsen überhaupt nicht zu halten war. Mit vier Treffern sowie einigen sehr gekonnten Anspielen, die zu weiteren Treffern führten, hatte er großen Anteil an der 11:6-Führung der Oldenburger Mitte der ersten Hälfte.

Nachdem HSG-Coach Sven Engelmann die Deckung umgestellt hatte, wurde das Spiel der Landkreisler zusehends sicherer. Eine Hinausstellung eines Oldenburger Spielers nutzte die Engelmann-Sieben konsequent aus. Zwei Toren in Überzahl folgten anschließend noch vier Treffer zur ersten 12:11-Führung. In der Schlussphase der ersten Hälfte verkürzten die Hausherren den Rückstand. Zu Beginn der zweiten Hälfte hatte das Engelmann-Team dann endgültig zum eigenen Spiel gefunden. Trotz Auswechslungen lief es bei der HSG weiterhin in der richtigen Spur. In den letzten fünf Minuten machte die HSG mit zwei Treffern von Stefan Buß zum 28:19 den Sack zu. Engelmann war am Ende eingeschränkt mit seinem Team zufrieden: „Unser Spiel hat erst richtig Fahrt aufgenommen, nachdem wir Oldenburgs Goalgetter in kurze Deckung genommen hatten. Die letzten zehn Minuten gab es durch Auswechslungen etwas Unruhe in unseren Aktionen. Trotzdem hatten wir das Spiel und den Gegner bis zum Schluss unter Kontrolle.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.