AHLHORN Das unter den Freizeitschützen beliebte Pokal-Schießen in Ahlhorn zeigte sich in diesem Jahr wieder von seiner besten Seite. Und so verwunderte es denn auch nicht weiter, dass sich fünfzig Mannschaften, wie etwa auch der diesjährige Sonderpokal-Gewinner, der Kegelclub „Lahme Kugel“, daran beteiligen wollten.

Der vom Ahlhorner Schützenverein ausgerichtete Freizeit-Schützen-Pokal lockte auch in diesem Jahr wieder viele Freizeitschützen in das Ahlhorner Schützenhaus. Und auch wenn der Spaß im Vordergrund stand, ermittelten die einzelnen Mannschaften vom 28. Januar bis 2. Februar in zähem Ringen ihre Besten, die dann am vergangenen Freitagabend, aus den Händen des 1. Vorsitzenden des Ahlhorner Schützenvereins, Wolfgang Heiliger, die Pokale, Geldpreise und Sachpreise überreicht bekamen.

Nach fünfjähriger Vorherrschaft wurden die „Bulli’s“ von „Hansa 05“ vom ersten Platz verdrängt. Mit der gleichen Ringzahl, aber mit dem schlechteren Streichergebnis folgten auf Platz drei „Die Herren der Ringe“. Trotz erstmaliger Teilnahme der „Wachkompanie der Schützengilde Wildeshausen“ belegte diese gleich den vierten Platz.

Bei den Damen setzte sich der „Frauentreff AAE“ vor den „Die Cleveren“ durch. Die Ladys der Firma Salvana gewannen den Sonderpokal. Diese Trophäe bekommt jeweils der beste Club, der nach mehrmaliger Teilnahme noch nie einen Pokal sein Eigen nennen konnte.

Beim Schinken- und Wurstschießen gewann Ingrid Spielberger den begehrten ganzen Schinken. Das zweite und dritte Schinkenstück erkämpften sich Jimmy Krause und Christian Kloppich. Wurstpreise erhielten Werner Abel, Erwin Beelage, Jürgen Erdmann, Ludwig Spielberger, Wilfried Behrens und Andreas Sosnowski.

Den besten Schuss in dieser Woche gab Ludgerus Berlage mit einem Teiler von 4,6 ab. Auf Platz zwei folgte Sven Wilke mit einem Teiler von 10,9, und den dritten Platz erkämpfte sich Uwe Runge mit einem Teiler von 18,8. Diese Teilnehmer erhielten jeweils einen Geldpreis.

Das Glücksschießen für Jedermann gewann Ute Sosnowski vor Josef Hoffmeyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.