Sandkrug „Wir müssen den Hut ziehen vor der Leistung des SV Krusenbusch“, lobte Jürgen Gaden, Trainer von Schwarz-Weiß Oldenburg, nach dem Derby die Leistung des Tabellenvorletzten der Fußball-Kreisliga V. Zwar hatten die Sandkruger die Partie am Sonntag mit 1:0 gewonnen, ließen aber jegliches Engagement und jedwede Begeisterung vermissen. Das Tor des Tages erzielte Daniel Bruns mit einem Foulelfmeter (73.). In der ersten Halbzeit hatte Krusenbusch den Platzherren den Schneid abgekauft und dabei auch die besseren Tormöglichkeiten. „Meine Spieler hatten anscheinend vergessen, dass man ein Spiel erst spielen muss, bevor man die Punkte auf dem Konto hat“, ärgerte sich Gaden über das Auftreten seines Teams.

Tor: Bruns (73./Foulelfmeter).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.