Brettorf Der Staffelsieg in der 1. Bundesliga Nord kann den Faustballern des TV Brettorf am letzten Spieltag nicht mehr genommen werden. Das Team von Trainer Klaus Tabke hat vier Punkte Vorsprung vor dem VfK Berlin und dem TSV Hagen. Dennoch steckt im Saisonfinale am Samstag Brisanz. Denn der TVB spielt um 16 Uhr in der Sporthalle Wehringhausen gegen Hagen. Der TSV liefert sich ein Fernduell mit dem VfL Kellinghusen um Platz drei – und damit um das letzte Qualifikationsticket für die Deutsche Meisterschaft.

Für Brettorfs Trainer Klaus Tabke kommen taktische Überlegungen, welchen Gegner man vielleicht lieber bei der Finalrunde dabei hätte, gar nicht in Frage. „Wir fahren nach Hagen, um zu gewinnen. Es ist unser letztes reguläres Spiel vor der Endrunde“, sagt Tabke. Da sei kein Platz für taktisches Geplänkel. Er habe seinen kompletten Kader zur Verfügung. „Ich erwarte, dass die Mannschaft volle Pulle geht“, sagt der Coach. Er wird auch Moritz Cording mitnehmen, der dem erweiterten Kader angehört. „Er wird auch bei der Deutschen zum Aufgebot zählen“, kündigt Tabke an.

Der TSV Hagen hat aktuell zwei Punkte mehr auf der Habenseite als Kellinghusen. Der VfL spielt am Sonntagvormittag bei TK Hannover. Das Satzverhältnis spricht noch leicht für Hagen (plus 15) gegenüber Kellinghusen (plus 13). Im Falle eines Erfolges könnte Hagen VfK Berlin noch vom zweiten Platz verdrängen. Dafür müssten die Hauptstädter zu Hause gegen Leichlingen verlieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tobias Göttler Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.