Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer  einigen sich doch
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Entschädigung Von Dieselkunden
Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer einigen sich doch

Brettorf Die Frauen des TV Brettorf dürften die vergangene Hallenfaustballsaison noch in sehr guter Erinnerung haben. Nach großem Kampf gewannen die Spielerinnen aus dem faustballverrückten Dorf in der Gemeinde Dötlingen bei der DM in Hundsmühlen die Bronzemedaille. Auch in dieser Hallensaison, die am Sonntag, 10. November, mit Auswärtsspielen in Ahlhorn gegen die Landkreisrivalen vom ASV sowie SV Moslesfehn beginnt, wollen die Brettorferinnen wieder angreifen.

Zwar verpassten die „Hallenspezialisten“ bei der Feldrunde im Sommer hauchdünn die DM-Qualifikation, doch im Winter zählen sie wieder zu den Anwärtern auf eine Topplatzierung. Personell gibt es auf dem Spielfeld keine Veränderungen. Der Stamm um Laura Marofke und Karen Kläner im Angriff bleibt bestehen. Zwar können die Abwehrspielerinnen Ida Hollmann und Laura Cording studienbedingt kaum an den Trainingseinheiten in der Woche teilnehmen, doch dürfte das TVB-Team so weit gefestigt sein, um diese Einschränkung an den Spieltagen zu kompensieren.

Einen Wechsel gab es lediglich an der Seitenlinie. Die bisherige Trainerin Rieke Buck zog sich nach der Geburt ihres Sohnes im Sommer wie angekündigt zurück. Das Training wird seitdem von Laura Marofke und Karen Kläner geleitet. An den Spieltagen wird zudem Christian Kläner als Betreuer zur Verfügung stehen. Als Ziel haben sich die Schwarz-Weißen gesetzt, die dritte DM-Teilnahme in Folge zu schaffen.
 Kader: Jule Weber, Laura Marofke, Laura Koletzek, Ida Hollmann, Karen Kläner, Laura Cording

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.