Brettorf Im Kampf um eins der drei DM-Tickets haben die Faustballer des TV Brettorf in der 1. Bundesliga Nord der Männer derzeit gute Karten. Besser als die Brettorfer (14:4 Punkte) steht nur der VfK Berlin da (16:2), dahinter lauern der TSV Hagen (12:6) und der VfL Kellinghusen (10:8). An diesem Samstag, 18. Januar, wollen die Schwarz-Weißen den nächsten Schritt in Richtung Deutsche Meisterschaft machen – Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg gegen TK Hannover. Spielbeginn in der Sporthalle am Bareler Weg ist um 16 Uhr.

„Es läuft vieles für uns“, sagt Tim Lemke, der erneut den im Urlaub weilenden TVB-Trainer Klaus Tabke an der Seitenlinie vertritt. Allerdings warnt Lemke ausdrücklich davor, den kommenden Gegner zu unterschätzen. Hannover komme zwar als Tabellenvorletzter nach Brettorf angereist, „ist aber ein gefährlicher Gegner“, betont er. Dass der Turnklub nur Tabellensiebter ist, überrasche ihn. Mit Christos Michalakis verfügen die Landeshauptstädter nicht nur über einen starken Angreifer. „Auch das Team um ihn herum ist super“, sagt Lemke und zählt mit Ole Brune, der ebenso wie Michalakis zum erweiterten Kreis der A-Nationalmannschaft gehört, sowie Merlin Sommer zwei weitere Leistungsträger beim TKH auf. „Wir haben aber einen Plan, wie wir spielen wollen“, verrät Lemke, der lediglich auf Marcel Osterloh verzichten muss. Dafür ist Vincent Neu wieder dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.