Brettorf Gut fünf Wochen sind es noch – dann steigt beim TV Brettorf das sportliche Highlight des Jahres: die Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball der männlichen und weiblichen Jugend U 18. Am 9. und 10. September empfängt der TVB die jeweils zehn besten Mädchen- und Jungenmannschaften aus ganz Deutschland auf der Anlage am Bareler Weg.

Mittlerweile stehen alle Teilnehmer und damit auch die Gruppeneinteilungen für die DM fest. Bei den Mädchen qualifizierten sich für die Gruppe A der TSV Bayer Leverkusen, MTV Wangersen, TSV Pfungstadt, TSV Gärtringen und VfL Kellinghusen. In Gruppe B trifft der Gastgeber TV Brettorf auf den TSV Calw, TSV Wiemersdorf, TV Jahn Schneverdingen und TV Weisel. Im Gegensatz zu den anderen teilnehmenden Teams brauchten sich die Brettorferinnen im Vorfeld nicht qualifizieren, sondern sind als DM-Ausrichter automatisch dabei. In gewisser Weise ein Vorteil, wie TVB-Spielerin Ida Hollmann findet. „Natürlich ist es beruhigend. Dadurch, dass Neele Meves und Luisa Koletzek momentan verletzt sind, fehlen uns wichtige Spielerinnen. Einmal weniger um die DM-Qualifikation zu zittern, kommt uns zugute“, sagt die Abwehrspielerin. Die notwendige Spielpraxis sammelten die Brettorferinnen dadurch, dass sie während der Feldsaison mit den U-18-Spielerinnen im Frauenbereich eine Mannschaft bildeten.

Bei den Jungs zählt der TV Brettorf, dessen Vorrundengegner in Gruppe A TuS Dahlbruch, TV Waibstadt, TV Vaihingen/Enz und TSV Lola heißen, zu den Topfavoriten. In Gruppe B treten der Ahlhorner SV, TuS Wickrath, NLV Vaihingen, Berliner TS und TV Wünschmichelbach an.

Die DM beginnt am Samstag, 9. September, mit einem Empfang durch die Gemeinde. Die Vorrundenspiele starten dann um 10.30 Uhr. Am Sonntag geht es ab 9 Uhr mit der Hauptrunde weiter.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.