Brettorf Alle drei Faustballteams aus dem Landkreis Oldenburg sind noch im Rennen um die ersten sechs Plätze bei den Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball der U18 in Brettorf. Das ist das Ergebnis der Vorrundenspiele am Samstag. Die Jungen des Ahlhorner SV und des Mädchen des TV Brettorf treten am Sonntag, 10. September, ab 9.45 Uhr, in der Qualifikationsrunde an und spielen um den Einzug ins Halbfinale. Die Jungen des TV Brettorf haben als Vorrundenerster direkt den Einzug in das Halbfinale der besten vier Teams (ab 12 Uhr) geschafft. Brettorfs Mädchen treffen auf den MTV Wangersen, Ahlhorns Jungen auf TV Vaihingen/Enz.

Vor rund 500 Zuschauern hatten die Spielerinnen und Spieler am Samstag zunächst mit Dauerregen zu kämpfen. Erst nachmittags besserte sich das Wetter. Viele Entscheidungen fielen sehr knapp.

In der Gruppe B der Mädchen war der TV Jahn Schneverdingen war das Maß aller Dinge. Ein 11:8 gegen Brettorf war schon der knappste Satz. Ebenso souverän kam auf Rang zwei der TSV Calw. Das entscheidende Match um Rang drei und damit das Weiterkommen holte sich Brettorf in einer Regenschlacht beim 2:1-Sieg gegen Wiemersdorf.

Bei den Jungen bestach der TV Brettorf als Gastgeber und Titelverteidiger. Das TVB-Team gewann alle vier Partien sicher in zwei Sätzen. Selbst ein 2:5-Rückstand im letzten Spiel gegen Waibstadt drehte die Mannschaft ruckzuck um.

In der Gruppe B begann der Ahlhorner SV mit zwei Niederlagen. Danach drehte er auf. Die Berliner TS rang er regelrecht in drei Sätzen nieder, um dann auch noch NLV Vaihingen die einzige Niederlage zu bereiten (15:14, 13:11). Gleichwohl holte Vaihingen mit 6:2 Zählern den Gruppensieg und den direkten Einzug ins Halbfinale. Zweiter wurde TV Wünschmichelbach dank des besseren Satzverhältnisses vor Ahlhorn und den unglücklich ausscheidenden Wickrathern (alle 4:4).


     www.tvbrettorf.de 
Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.