WILDESHAUSEN Packende Duelle lieferten die Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Abteilung des VfL Wildeshausen. Bei den Herren entwickelte sich ein Zweikampf zwischen Vorjahressieger Carsten Brandt und Helmut Rang. In einem packendem Finale konnte Carsten Brandt seinen Titel verteidigen. Dritter wurde Klaus Spille. Bei den Damen konnte Heike Hülsmann ebenfalls ihren Vorjahrestitel verteidigen. Zweite wurde Wiebke Verst. Die Doppelkonkurrenz bei den Erwachsenen gewannen Helmut Rang und Markus Dünzelmann. Neben den Erwachsenen-Spielen wurden in der Realschulturnhalle die Wettkämpfe in den Klassen Schüler und Schülerinnen A, B und C, Jungen und Mädchen ausgetragen. Die Teilnehmerzahl lag mit 17 Schülern und 12 Erwachsenen deutlich unter der des Vorjahres.

Die Sieger im Einzelnen: Jungen: 1. Jan Jonuscheit 2. Markus Reinke 3. Felix Hakemann, Mädchen: 1. Madlen Reinking, Schüler A: 1. Eike Langer 2. Niklas Rothert. 3. Jonas Leichsenring, Schülerinnen A: 1. Hanna Stolle 2. Rieke Dierßen 3. Christina Lazarus. Schüler B: 1. Fabian Rang 2. Nuidar Saed, Schüler C: 1. Bastian Rang 2. Marvin Plate 3. Govan Saed, Doppel: 1. Jan Jonuscheit/Govan Saed.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.