Bookholzberg Der Schützenverein Bookholzberg bekommt gastronomische Unterstützung für sein alljährliches Schützenfest: Erstmals in diesem Jahr wird Gastwirt Olaf Sievers vom Gasthof „Zur Linde“ in Grüppenbühren als Festwirt das Bookholzberger Schützenfest ausrichten. Der Aufwand für die zweitägige Veranstaltung sei in den vergangenen Jahren so angewachsen, dass der Verein die Ausrichtung nicht mehr allein hätte bewältigen können, teilt der Vorsitzende Felix Laukart nach der Jahreshauptversammlung in der vergangenen Woche mit.

„Da Olaf Sievers selbst ein langjähriges Mitglied des Vereins ist und in den vergangenen Jahren den Verein tatkräftig unterstützt hat, freuen wir uns über sein Angebot“, erklärt Laukart. Am Ablauf des Schützenfestes, das in diesem Jahr am 4. und 5. Juli gefeiert wird, ändere sich dadurch nichts: „Es gibt erneut ein großes Festzelt, in dem am Samstagabend eine gewohnt große Party mit DJ Tobi stattfinden wird. Sonntagnachmittag wird darin der Musikzug Bookholzberg ein Konzert geben.“ Nach der Proklamation des neuen Königshauses am Sonntagabend werde noch einmal DJ Tobi bis in die Nacht für Stimmung sorgen. Die gewohnten Schausteller sind nach Angaben Laukarts auch wieder dabei.

Geehrt wurden im Verlauf der Jahreshauptversammlung erfolgreiche Schützen: Felix Laukart erhielt einen Orden für die Jahresleistung bei den Herren, Nicola Laukart freute sich über dieselbe Auszeichnung in der Damenklasse. in der Altersklasse ging der Orden an Sportleiter Jörg Quitschau, bei den Senioren an Heino Bleckwehl. Außerdem wurden die Sieger der Kreismeisterschaft ausgezeichnet: Manon Bardeck und Nicola Laukart bekamen jeweils ein Abzeichen des Schützenkreises für die Disziplin Luftpistole, Andreas und Heike Köhn für Kleinkaliber und Luftgewehr Auflage.

Eine Veränderung im Vorstand gab’s schließlich auch noch: Manon Bardeck wurde zur neuen Pressewartin des SV Bookholzberg gewählt, nachdem Wilfried Frerichs das Amt nach sechs Jahren aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hatte.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.