Bookholzberg Eine nur durchschnittliche Leistung hat der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II genügt, um den harmlosen SV Eintracht Wiefelstede deutlich mit 36:18 (18:6) zu bezwingen. Das Spiel in der Handball-Landesklasse war von Beginn an einseitig, denn die Gäste waren nur mit einem Verlegenheits-Kader angereist. So konnte das Team von Hauke Dierks aus einer sicheren Deckung, in der Keeper Jan-Dirk Alfs mit etlichen starken Paraden den nötigen Rückhalt gab, schnell in die Offensive schalten und sich sowohl aus der zweiten Reihe als auch über schnelle Kombinationen bis zum 11:4 Mitte der ersten Hälfte ein Polster zulegen.

Auch als HSG-Goalgetter Sören Döhle nach 13 Minuten in kurze Deckung genommen wurde, gab es keinen Bruch im Spiel der Gastgeber. Wiederholt nutzte das Dierks-Team die in der Deckung erkämpften Bälle zu einfachen Kontertoren, so dass man zur Pause bereits deutlich vorne lag. Nach dem Seitentausch wechselte Dierks dann munter durch und gab allen Akteuren Spielanteile, den Faden verloren die Landkreisler aber nicht. So konnten die Außen nach weiteren Ballgewinnen zu schnellen Gegenstößen starten und diese sicher verwandeln. Als Jan Hansel dann elf Minuten vor dem Ende das 32:11 erzielte, schaltete die HSG einen Gang zurück und wollte den Erfolg im Schongang über die Zeit bringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.