LüERTE Der Abräumer des Sonntags war beim Herbstschießen des Schützenvereins Lüerte-Holzhausen Bernhard Spille: Drei der zehn Pokale konnte er für sich entscheiden. Sein Regal zieren für das nächste Jahr die Erich-Meyer-Plakette, der Adjutanten-Pokal und der Krause Pokal. Die Wanderplakette errang Dirk Depken, den Apeler-Pokal Ludwig Schumacher. Im Kampf um den Damenpokal setzte sich im Stechen Jurina Michelbrand durch. Ebenfalls erst im Stechen gewann Jürgen Reineberg die Volksbankplakette. Den Jugendpokal konnte Schießwart Holger Siemer an Daniela Kassner überreichen, den Pokal der Schüler an Sabrina Hartwig.

Das Glücksschießen der Jugend gewann Daniela Kassner vor Andrea Hartwig und Lena Depken bzw. Sabrina Hartwig. Aber natürlich durfte jeder Nachwuchsschütze, der teilgenommen hatte, sich etwas von den Sachpreisen und Süßigkeiten aussuchen, die die Jugendwarte besorgt hatten.

Die Preise für das Schießen um die Fleischpreise der Erwachsenen waren ganz frisch am Nachmittag auf dem Hamburger Fischmarkt in der Wildeshauser Innenstadt erstanden worden. So hatten die Erstplazierten Willi Depken, Felicitas Rohrmoser und Egon Eilks vor allen anderen die große Auswahl aus Fisch, Fleisch und Nudeln. Dieter Schröder, Erika Albrecht und Jürgen Reineberg hatten dagegen auf dem Glücksstand die Nase vorn und gewannen Sachpreise.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben den Pokalen, Plaketten und Sachpreisen wurden am Sonntag auch die Vereinsmeister ausgeschossen. Wer diese sind, wird aber noch nicht verraten, die Neugierigen müssen sich bis zum Schützenfest im nächsten Sommer gedulden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.