GANDERKESEE Ein gültiger Führerschein ist obligatorisch, ein intaktes Fahrzeug sowieso. Und: Mindestens 60 Jahre alt muss sein, wer an der zweiten Auflage von „Senioren on Tour“ am Sonnabend, 8. September, teilnehmen möchte. Mit dieser Fahrt trägt der Seniorenbeirat der Gemeinde Ganderkesee dem vielfach geäußerten Wunsch von Teilnehmern der ersten Tour Rechnung.

Diese erste Fahrt hatte vor zwei Jahren bei der 1150-Jahr-Feier von Ganderkesee stattgefunden. Zwischenzeitlich haben Seniorenbeirat-Vorsitzender Uwe Lisson, dessen Frau Erika sowie der zweite Vorsitzende Rolf Geisler zum Beispiel die Oldtimer-Rallye des ADAC-Ortsclubs Delmenhorst verfolgt und selbst bei Touren mitgemacht, um sich weitere Anregungen zu holen. „Reizvolle Fahrtstrecken, unbekannte Winkel, die Seniorenanlagen im Gemeindegebiet als interessante Haltepunkte, jede Menge Information und Spaß“ – das alles erwarte die Teilnehmer.

Die Modalitäten stehen bereits fest. Treffpunkt (mit Einweisung) ist am 8. September ab 10 Uhr bei den Delme-Werkstätten in der Pestalozzistraße 4. Jedes Fahrzeug muss mit mindestens zwei Personen besetzt sein, wobei Fahrer und Beifahrer die 60 überschritten haben sollen.

Ab etwa 11 Uhr wird das erste Fahrzeug starten, danach geht’s im Minutentakt weiter. Die Aufgabe für die Teams: Sie fahren nach Kartenskizzen und sollen die vom Veranstalter ausgehändigten Fotos richtig auf der Bordkarte einordnen. An Kontrollstellen gilt es, Stempel zu sammeln. Insgesamt ist die Strecke 75 Kilometer lang, Ziel ist das Haus am Wald in Immer. Dort werden ab 17 Uhr die Sieger geehrt.

Uwe Lisson appellierte, die Tour zu genießen. „Dies ist keine Zeitfahrt!“ Alle Teams, die innerhalb der Wertungszeit ihre Bordkarte beim Veranstalter am Ziel abgeben, kämen in die Wertung.

Der Beiratsvorsitzende wies darauf hin, dass die Zahl der teilnehmenden Fahrzeuge auf 50 begrenzt ist. Es empfehle sich daher eine rechtzeitige Anmeldung. Diese Anmeldung ist möglich vom 1. bis 7. September bei Uwe Lisson unter Telefon 04222/40 01 65.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.