BRETTORF Nach dem 3:0–Sieg gegen Köln ist es geschafft. Nach 16 Jahren Abstinenz ist Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach wieder zurück auf der europäischen Ebene. Entsprechend gut war die Stimmung bei der Mitgliederversammlung der Huntetal-Borussen. Die 65 Mitglieder kommen unter anderem aus Wildeshausen, Ganderkesee und Brettorf.

Der Fanclub hat viel unternommen. Präsident Ralf Klein erinnerte an 15 Mal Public-Viewing im Kayserhaus, unter anderem mit den Schalker Torwächtern und Hamburger Fans oder auch in Brettorf bei Horst Schütte auf der Diele gemeinsam mit den Kölner Geestböcken aus Wildeshausen, die Fahrten zur Borussia-Saisoneröffnung und zu diversen Spielen. Die Fans kickten auch selber beim Fußballturnier in Kleinenkneten. Viele Fanartikel wurden zudem kreiert.

Nur eine Veränderung gab es im Präsidium: Der 2. Präsident Uwe-Henrik Schön trat aus persönlichen Gründen zurück, und Sascha Mendel (Nienburg) wurde einstimmig zum Nachfolger gewählt.

Dem „Präsidium 2012“ gehören an: Uwe Wolken (Orga-Team), Thomas Gutsche (Orga-Team), Thomas Hartung (Schriftführer), Stefanie Hartung (Schatzmeisterin), Sascha Mendel (2. Präsident/Homepage), Ralf Klein (1. Präsident), Udo Weiselows­ki (Orga-Team), Andreas Bless (2. Schriftführer/Homepage) und Gerd Görrisch (Orga-Team). Auch für die nächste Saison planen die Huntetal-Borussen viele Aktionen.

 @   http://www.huntetal-borussen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.