GROßENKNETEN GROßENKNETEN/MAB - Zahlreiche Plaketten und Pokale hatte der Schützenverein (SV) Großenkneten am Sonnabend bei seinem Ortspokalschießen zu vergeben. Doch bevor sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Trophäen im Großenkneter Schützenhaus abholten, galt es noch, die Siegerehrung für einen weiter zurückliegenden Wettbewerb vorzunehmen. So hatten beim Schützenfest am 3. September zahlreiche Kinder einen Luftballon in den Himmel entlassen in der Hoffnung, ihrer würde am weitesten fliegen.

„Die drei Ballons, die die längste Strecke zurückgelegt haben, sind alle in der Nähe von Hamburg heruntergekommen. Da waren nur drei oder vier Kilometer Unterschied“, berichtete Jugendleiter Willi Kertz. Aus diesem Grund bekamen alle drei Gewinner den gleichen Preis: Einen „süßen“ Präsentkorb mit weihnachtlichen Schleckereien. Entgegen nahmen ihn Nadine Franke, Michel Schürmann und Marek Oetmann.

Eine Neuerung hatte der SV Großenkneten beim Abschlussschießen der Jungschützen eingeführt. Erstmals schoss auch der Nachwuchs Ortspokale aus. Als Mannschaftssieger gingen die jungen Schützen aus dem Ortsteil Großenkneten-Ost hervor. Als beste Einzelschützen wurden ausgezeichnet: Alina Köster (Ortsteil Nord), Melanie Gramberg (Ost), Timo Dieks (Süd) und Eileen Wolf (West).

In der Lichtpunktklasse wurden folgende Preise und Titel vergeben: Vivien Wolf (Wanderplakette), Rene Kreye (Präsentkorb), Eike Schmidt (Jahresbester), Linn Socka (Vereinsmeisterin). Schülerklasse: Mareike Schrandt (Wanderplakette), Marius Meyer (Präsentkorb), Sascha Gramberg (Jahresbester), Alina Köster (Vereinsmeisterin). Jugendklasse: Daniel Dirks (Wanderplakette), Bastian Kosel (Präsentkorb), Marc Brumund (Jahresbester), Daniel Dirks (Vereinsmeister).

Bei den Männern und Frauen sehen die Ergebnisse wie folgt aus: Sieger des Ortspokalschießens wurde Großenkneten-Ost mit 438 Ringen vor Nord (433) und Süd (422). Großenkneten-West bekam keine Mannschaft mit zehn Schützen zusammen. Die Sonderplakette Ortspokal errang die Mannschaft Großenkneten-Süd im Stechen gegen Großenkneten-Ost.

Vereinsmeister wurden: Lothar Moysich (Altersklasse), Anja Meyer (Damen), Katharina Meyer (Junioren) und Jürgen Meyer (Schützen).

Die Sonderplakette der Damen holte sich Lilli Bruns. Gewinner der Ehrenscheibe ist Detlev Kreye.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.