MOSLESFEHN Am Freitag wurden auf Anlage des SV Moslesfehn an der Korsorsstraße Lehrgänge der Faustball-Bezirksauswahlteams der Altersklassen U 14 und U 18 ausgerichtet. Der Bezirkslehrwart Weser-Ems, Hermann van der Pütten, beurteilte das Leistungsvermögen „insgesamt positiv“. Den Lehrgang leiteten die Trainer Manfred Grüning (Mädchen, U 14), Hartmut Lübbers (Jungen, U 14), Doris Schmertmann (Mädchen, U 18) und Ralf Kreye (Jungen, U 18).

„Nicht gemeldet hatten leider die Vereine aus Elsfleth, Sande, Nordhorn und Huntlosen“, so van der Pütten. Bei den Jungen und den Mädchen hatten es die Trainer schwer, aus den jeweils 20 Teilnehmern die acht bis zehn auszuwählen, die am 19. und 20. Juni an den Landeslehrgängen (U 14 in Armstorf, U 18 in Moslesfehn) teilnehmen. In diesen Lehrgängen werden aus Spielern aus den Bezirken Hannover, Lüneburg, Braunschweig und Weser-Ems die Niedersachsenauswahlen gebildet, die im September in Friedrichshafen an den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände teilnehmen.

Nominiert wurden: U 14, Jungen: Keno Stöver, Julian Lübbers, Pascal Töllner (alle SV Moslesfehn), Lucas Schödler, Sven Twistmeyer, Lennard Fischer (alle Wardenburger TV), Malte Hollmann, Pascal Hirsch (beide TV Brettorf); Mädchen: Julia Graue, Jacqueline Alt, Ricarda Pieper, Maxi Noll (alle Wardenburger TV), Katharina Bauer, Jessica Rönnau, Katharina Höse (alle Ahlhorner SV), Marleen Schmertmann (SV Moslesfehn), Rika Meiners (TV Brttorf).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

U 18, Jungen: Hendrik Abel, Jörn Kläner, Marc Lange (alle TV Brettorf), Tim Albrecht, Kevin Wiese, Steffen Lüdtke, Lennart Schimmler (alle Ahlorner SV), Kevin Büsselmann, Denis Holters, Julian Schödler (alle Wardenburger TV); Mädchen: Silke Fischbeck, Sarah Osterloh (beide SV Moslesfehn), Reem Sammonri, Kathrin Siebler (beide Ahlhorner SV), Sarina Rohling, Wiebke Poppen, Melanie Abel, Katrin Wilke (alle TV Brettorf), Diana Piehler, Natalie Hörnlein, Sarah Lücken (alle Wardenburger TV). Die Spielerinnen Celina Minx und Rieke Rykena (Ahlhorn) erhielten eine Wild-Card, da sie bei einem Bundeslehrgang waren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.