NEERSTEDT NEERSTEDT - Wenn es für die Handballer des TV Neerstedt in der Oberliga so etwas wie ein leichtes Spiel gibt, dann ist dies heute Abend der Fall. Denn um 20.30 Uhr muss die Mannschaft des wiedergenesenen Trainers Dirk Franke beim Tabellenführer HSG Diepholz/Barnstorf antreten. 32:2 Punkte hat der bereits auf seinem Konto. Die einzige Niederlage resultierte aus dem 27:31 beim Tabellenzweiten VfL Horneburg.

„Wir wollen versuchen, den Gegner ein wenig zu ärgern“, nennt Betreuer Thomas Meyer das Ziel des TVN. Barnstorf diktierte schon das Hinspiel, das der Regionalliga-Absteiger 35:27 für sich entschied.

Neben Franke stehen bis auf Biedermann alle anderen Neerstedter Spieler zur Verfügung. Mit Ausnahme von Zugang Tomislav Delinac, der nach seinem Bänderriss noch weiter ausfallen wird. Gerade er wäre in dieser Partie wichtig, denn er könnte die Deckung stabilisieren. Auf die Arbeit in diesem Teil der Mannschaft muss der TVN ganz besonders viel Wert legen, denn sollte hier die HSG leichtes Spiel haben, wird Neerstedt dies in der Offensive nicht kompensieren können. Daher muss in der Abwehr von der ersten bis zur letzten Minute als kompakte Einheit gearbeitet werden, um der HSG nicht den Raum zu lassen, der eine schnelle und leichte Führung zur Folge hätte.

Aber selbst wenn die Neerstedter eine überragend Leistung zeigen werden, wird es sehr schwer, einen oder gar beide Punkte zu ergattern. Dass Barnstorf die Niederlage in Horneburg gut verdaut hat, zeigte die Mannschaft in den folgenden Partie gegen Beckdorf (41:27) und gegen Achim/Baden II (31:19). Jedes bessere Ergebnis wäre für den TVN daher schon ein Erfolg.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.