Ganderkesee Der Pferdesportverband Weser-Ems hat in dieser Woche die Reiter bekannt gegeben, die für den Bundes- und den Landeskader sowie die Perspektivgruppen nominiert wurden. Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth (RV Ganderkesee) steht erneut im höchsten Bundeskader. Sie gehört zu den Reitern, aus denen Bundestrainer Hans Melzer die Teams für die Championate bilden wird. Höhepunkt der Saison 2014 ist die Weltmeisterschaft, die vom 28. bis 31. August während der Weltreiterspiele in Frankreich stattfindet.

Dem B-Kader der deutschen Reiterlichen Vereinigung gehört Solveig Hoffmann vom RV Grüppenbühren an. Cord Mysegaes (RV Ganderkesee) wurde für den Landeskader der Vielseitigkeitsreiter nominiert, Pauline Knorr, ebenfalls vom RVG, ist bei den Jungen Reitern dabei.

In der Perspektivgruppe der Junioren steht Tabea-Marie Meiners vom RV Ganderkesee, ihre Vereinskollegin Nina Meiners wurde in die Perspektivgruppe der Pony-Reiter berufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.