LANDKREIS Die bekannte Showgruppe aus Niedersachsen, die New Power Generation des Oldenburger TB, bereitet sich momentan auf das Bundesfinale der besten Showgruppen Deutschlands in Aalen (Baden-Württemberg) vor. Dieses findet am kommendem Sonnabend, 5. November, statt. Auch die Green Spirits der TSG Hatten-Sandkrug nehmen teil, allerdings außerhalb der Konkurrenz.

Mit Janine Würdemann, Tina Waitschat, Heike Laker, Wiebke Heppner, Alina Müller sowie den beiden Trainern Christiane und Manuel Karczmarzyk sind in der Showgruppe zahlreiche Sportler aus dem Landkreis vertreten. Im Juni 2011 konnten sich die Ausnahmesportlerinnen beim Landesfinale, dem „Rendezvous der Besten“, in der Oldenburger EWE-Arena für das Bundesfinale qualifizieren. Nach der Weltgymnaestrada im Juli ist dies ein weiterer Höhepunkt für die jungen Sportlerinnen. „In diesem Jahr sind wir fast 5000 Kilometer quer durch Deutschland und umzu gefahren, um bei zahlreichen Sportveranstaltungen und Sportgalas als Show-Act aufzutreten“, berichtet Trainer Manuel Karczmarzyk.

Ein aufregendes Erlebnis machten sie bei der Jury-Aufzeichnung zur RTL-Sendung „Das Supertalent“. „Über den Ausgang dürfen wir vertragsrechtlich keine Auskünfte geben, da die Show noch läuft. Aber es war für alle ein einzigartiges Erlebnis. Es sind viele neue Kontakte entstanden. Dieter Bohlen konnte sich im Gespräch noch an seine Zeit im Oldenburger TB erinnern“, erzählt Trainerin Christiane Karczmarzyk. Sie seien immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen, die die Mitglieder motivieren, dabei zu bleiben. Die Mitglieder kämen teilweise mehrere hundert Kilometer angereist, um am Training teilzunehmen.

Auch für die kommenden Wochen stehen wieder Auftritte in Berlin, Oldenburg, Hannover und in Süddeutschland an. Nun heißt es aber erst einmal Kostüm und Handschuhe an bei Deutschlands größtem Showevent am kommenden Wochenende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.