Sandkrug Über eine große Beteiligung beim Ablegen des Deutsche Sportabzeichens im vergangenen Jahr freute sich Prüfer Wilfried Warnke. In der Kulturhalle in der Waldschule in Sandkrug wurden die Urkunden übergeben. Insgesamt hatten 142 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer erfolgreich teilgenommen, darunter 81 Mädchen und Jungen, 29 Frauen und 32 Männer.

13 Jugendliche und Kinder erhielten die Bronze-Nadel, 43 die Silber-Nadel und 25 die goldene Ehrennadel. Bei den Frauen erfüllten zwei die Bedingungen für das Bronze-Abzeichen, und jeweils 14 für Silber und Gold. Zwei Männer schafften Bronze, acht Silber und 20 Gold.

Etliche Teilnehmer erfüllen diese Bedingungen schon seit vielen Jahren. Bei den Frauen ragte Gertrud Strachalla mit 37 Wiederholungen heraus, Ruth Wolf mit 30-mal bei der Gold-Nadel und Ulrich Keller war Spitzenreiter mit 47 Wiederholungen bei den Gold-Abzeichen. Sieben Familien beteiligten sich mit drei Angehörigen an dieser Leistungsprüfung und zwei Familien mit vier Angehörigen. Steffi und Marc Nowak erhielten mit ihren Kindern Lisa, Lewe und Leon mit fünf Teilnehmern die Familienurkunde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erstmals hatte auch die Freiwillige Feuerwehr Sandkrug mit zehn Teilnehmern erfolgreich alle Bedingungen erfüllt, ebenso die C-Fußballjugend von Schwarz-Weiß Oldenburg mit 16 Teilnehmern.

Marcus Wolf und Jürgen Lakeberg vom TSG-Vorstand bedankten sich bei Wilfried Warnke, der vom 90-Jährigen Walter Böneker als Prüfer unterstützt wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.