Delmenhorst Für eine Überraschung sorgten die Kreisliga-Fußballer vom TSV Großenkneten. Nach zwei Niederlagen in Folge erreichten sie beim Favoriten der Liga, Atlas Delmenhorst, am Sonnabend ein verdientes 1:1 (0:1)-Unentschieden.

Dabei konnte sich Gäste-Trainer Jörg Beckmann besonders auf seine Abwehr verlassen, die sich in den Spielen zuvor noch recht anfällig gezeigt hatte, jetzt aber hervorragend stand. Allerdings hatten die Großenkneter besonders in der Anfangsphase Glück, als die Gastgeber die Initiative übernahmen und sich Tormöglichkeiten erarbeiteten. Doch weder Torjäger Dominik Entelmann noch Stefan Kulikow oder Gerry Klenke waren in der Lage, den Führungstreffer zu erzielen.

Das machte die Gäste mutiger, die nun ihrerseits Angriffe starteten, welche aber ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt wurden. Trotzdem erzielten die Gäste die überraschende Führung durch einen Freistoß von Andre Reimann wenige Minuten vor der Halbzeitpause. In der Folge mussten die Gäste in der Abwehr Schwerstarbeit verrichten, um den schnellen Ausgleich zu verhindern. Einmal mehr war es Dominik Entelmann, der in der 70. Minute für den Ausgleich sorgte. In der Schlussphase verpassten beide Mannschaften eine gute Möglichkeit zum Siegtreffer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Reimann (40.), 1:1 Entelmann (70.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.