AHLHORN Die Faustballerinnen des Ahlhorner SV II haben am Heimspieltag der Zweiten Liga das Minimalziel von einem Sieg erreichten. Mehr war nicht drin, denn das Team spielte nicht so geschlossen auf wie zum Saisonauftakt, als beide Spiele gewonnen wurden.

ASV II – TV Wahlscheid 1:3 (11:9, 5:11, 8:11, 8:11). Zwar holten sich die Gastgeberinnen mit einer einigermaßen guten Leistung den ersten Satz. Dann aber verstanden sie es nicht mehr, sich zu steigern. Viele Eigenfehler und mangelnde Abstimmung brachten den Gegner ins Spiel. Er war zwar keinen Deut besser, machte aber einfach weniger Fehler und verdiente sich so die Punkte.

ASV II – SV Trauen-Oerrel 3:2 (11:9, 11:7, 3:11, 10:12, 11:7). Gegen den Tabellenführer bot der ASV von Beginn an die Routiniers Ilka Kreye und Bianca Neuefeind auf. Dadurch stabilisierte sich die Leistung des Teams, das im ersten Satz noch ein wenig Probleme mit dem Gegner hatte. Im zweiten Abschnitt spielte es sich mit einer starken Leistung zu einer scheinbar beruhigenden 2:0-Satzführung. Danach nahm sich die Mannschaft kollektiv eine Auszeit, was den Anschluss zur Folge hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im vierten Abschnitt schien es dann, als könnte die Partie vorzeitig entschieden werden. 10:4 lag die ASV-Fünf vorne. Statt weiter Druck zu machen, wurde halbherzig attackiert und es schlichen sich Konzentrationsfehler ein. Trauen-Oerrel holte Punkt um Punkt auf und kam noch zum überflüssigen Satzausgleich. Zum rechten Zeitpunkt steigerte sich der ASV aber wieder, um doch noch zu siegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.