Ahlhorn Nach dem nicht ganz zufriedenstellenden Saisonstart mit 2:2 Punkten aus dem Derbyspieltag schlagen die Faustball-Frauen des Ahlhorner SV an diesem Sonntag (11 Uhr) erstmals vor heimischer Kulisse auf. Die Ahlhornerinnen treffen auf den Aufsteiger TSV Bayer Leverkusen sowie TSV Schülp.

Leverkusen verfügt über ein sehr junges und ambitioniertes Team, das nach neunjähriger Abstinenz wieder erstklassig spielt. Neben den etablierten Spielerinnen der ersten Mannschaft werden zur aktuellen Spielzeit auch einige Talente aus der erfolgreichen U 18 integriert. Ziel der Rheinländerinnen ist der Klassenerhalt, was nicht unrealistisch sein dürfte. Mit einer starken Leistung beim Vorbereitungsturnier in Hannover sowie dem Auftritt am ersten Spieltag (2:2 Punkte) machte das Team schon einmal auf sich aufmerksam.

Der TSV Schülp startet zur Feldsaison wieder mit komplettem Kader. Besonders motiviert dürften Angreiferin Svenja Bergmann sowie Allrounderin Nora Auffarth sein, die von Bundestrainerin Silke Eber erstmals eine Einladung zur Nationalmannschaft erhalten haben. Auch dem TSV Schülp ist ein Mittelfeldplatz zuzutrauen – dennoch gilt der ASV in beiden Partien als leichter Favorit und sollte mit einer konzentrierten Leistung sowie der Unterstützung der Zuschauer im Rücken zu zwei Heimsiegen in der Lage sein.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.