Ahlhorn /Curitiba Ein Jahr vor der Fußball-Weltmeisterschaft machen sich die Faustballerinnen des Ahlhorner SV auf dem Weg nach Brasilien. Das Team von Trainerin Edda Meiners wird jedoch nicht die Lage in Brasilien für Özil, Schweinsteiger und Co. unter die Lupe nehmen. Am 12. und 13. Oktober trifft das Landkreis-Team im brasilianischen Curitiba auf den Südamerikameister Duque de Caxias Curitiba, um den diesjährigen World-Cup-Sieger zu ermitteln.

Als Europacupsieger aus dem Jahr 2012 macht sich die Ahlhorner Delegation bereits an diesem Wochenende auf den Weg nach Brasilien, um sich vor der wichtigsten Partie des Jahres bereits an die in Südamerika herrschenden Bedingungen zu gewöhnen. Am Sonnabend, 12. Oktober, findet das erste Aufeinandertreffen der Kontinentalsieger statt, einen Tag später das Rückspiel an dessen Ende der World-Cup-Sieger feststeht.

Nach einem äußert erfolgreichen vergangenen Jahr, lässt das aktuelle bisher auf große Erfolge warten. Bereits vor vier Jahren kam es an gleicher Stelle schon einmal zum Kräftemessen, bei dem am Ende der Gastgeber die Nase vorn hatte. Somit hat das Team von Trainerin Edda Meiners noch eine Rechnung zu begleichen: „Wir bereiten uns derzeit intensiv auf den Saisonhöhepunkt vor. Die Motivation und der Einsatz stimmen, was nicht selbstverständlich ist. Der Bundesliga-Spielbetrieb mit der Endrunde in Ahlhorn hat uns einige Kraft gekostet. Die Mannschaft konnte sich nahezu keine Verschnaufpause gönnen. Somit ist diese Saison für uns außergewöhnlich lang.“

Nachdem die Ahlhornerinnen bereits in den Jahren 2004 und 2006 den Weltpokal nach Deutschland holen konnten, wäre dieser internationale Titelgewinn nach jahrelanger Durststrecke nahezu eine Sensation.

Für den ASV spielen: Sarah Reinecke, Pia Neuefeind, Annika Lohse, Sandra Wortmann, Celina Minx, Janna Meiners und Imke Schröder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.