Harpstedt In einer torreichen Begegnung behielt Fußball-Kreislist Harpstedter TB gegen den VfL Wildeshausen II mit 5:3 (3:0) die Oberhand.

Während der siegreiche Trainer Jörg Peuker mit dem Spiel und besonders mit dem Ergebnis zufrieden war, lobte auch Gästetrainer Arend Arends seine Mannschaft für ihre tolle Einstellung und dass sie große Moral bewiesen habe, als sie aussichtslos zurückliegend und der Schlussphase der Begegnung noch drei Treffer erzielte. „Leider ist meine Mannschaft aufgrund der letzten negativen Ergebnisse stark verunsichert. Ich mache ihr deshalb allerdings keine Vorwürfe, denn der Wille und die Einstellung haben absolut gestimmt“, bilanzierte Gästecoach Arends, der allerdings bedauerte, dass alle drei Tore der Platzherren vor der Pause aus Fehlern resultierten. Im Spiel nach vorne fehlen dem VfL aber auch die spielerischen Möglichkeiten, um zum Erfolg zu kommen.

Nachdem das Spiel zunächst ausgeglichen verlief, gelang Hannes Neuhaus nach gut einer Viertelstunde der Führungstreffer. Nils Klaassen und erneut Neuhaus erhöhten noch vor der Pause (25., 43.). Die vorgenommene Aufholjagd der Gäste wurde durch zwei weitere Tore schon im Keim erstickt. Trotzdem kam der VfL noch zu drei Toren, die von einer guten Einstellung zeugen und Trainer Arends Hoffnung für die verbleibenden Spiele machen. Tore: 1:0 Neuhaus (18.), 2:0 Klaassen (25.), 3:0 Neuhaus (43.), 4:0 Nolte (50.), 5:0 Hendrik Glück (63.), 5:1 Höfken (78.), 5:2 Kern (83.), 5:3 Cebulla (89.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oliver Schulz Leitender Redakteur / Redaktion Kultur/Medien
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.