HENGSTERHOLZ Der Schützenverein Annenheide kann mit den Ergebnissen seiner Mannschaften beim Gruppenschießen der Gruppe Hackhorst mehr als zufrieden sein: In fünf von sieben Wettbewerben lagen die Teams vorn und qualifizierten sich damit für das Schlussschießen des Ganderkeseer Schützenbundes.

Bei den Schützen, große Mannschaft, siegte der SV Annenheide mit 1087 Ringen, bei den kleinen Mannschaften lag der SV Adelheide mit 510 Ringen vorn. Einzelsieger wurden – punktgleich mit 95 Ringen – Peter Gerwien (Annenheide) und Torsten Neitzel (Hengsterholz).

Bei den Damen qualifizierte sich ebenfalls der SV Annenheide (816). Svenja Razek (95, Hengsterholz-Havekost) platzierte sich im Einzel vor Maike Stellmann (94, Hoyerswege). Auch die Senioren der Gruppe Hackhorst werden beim Schlussschießen vom SV Annenheide vertreten. Einzelsieger wurden hier die Annenheider Annemarie Oeltche-Bruns (98) und Manfred Coldewey (94). Im Freihandschießen siegte der SV Annenheide mit 816 Ringen. Beste Einzelschützen waren mit jeweils 40 Ringen Gitta Bux und Marc Wessels, (beide Adelheide).

Die beste Schülermannschaft hatte der SV Adelheide (231) geschickt. Im Einzelschießen lagen hier Kristin Heitzhausen (Annenheide) und Kristin Günnemann (Adelheide) vorn. Bei den Jugendlichen sicherte sich der SV Annenheide das Ticket fürs Schlussschießen. Der Verein stellte auch die Einzelsieger Desiree Pick (97) und Christian Meyer (95).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.