+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Gericht hebt Entscheidung des Kartellamts auf
Glasfaserausbau im Nordwesten – Rückschlag für EWE und Telekom

[SPITZMARKE]HUDE[ /SPITZMARKE] HUDE/TOM - „Ballgewöhnung“ ist das Ziel des Ferienspassangebotes vom Huder Tennisverein (HTV). Unter der Leitung von Helga Gerdes, Rosemarie Schelbli und Brigitte Gode lernen die Kinder – je nach Können – das Schlagen und Aufschlagen, am Ende spielen die Kinder sogar Doppel: „So wie sie das aus dem Fernsehen kennen“, sagte die Leiterin der insgesamt drei Fereinspassaktionen, Helga Gerdes.

Zwölf Kinder hatten an gestrigen Montag die Chance, einmal in den Tennissport rein zu schnuppern. Gerdes hofft, dass das ein oder andere Kind nach diesem Angebot so viel Spaß am Tennis gefunden hat, dass es in ihren Verein eintritt: „Das Angebot ist natürlich auch ein Teil unserer Jugendarbeit, und in der Regel bleiben immer zwei oder drei Kinder dem Verein treu.“

Die 13-jährige Linda war schon in der vergangenen Woche beim Ferienpass dabei und sie denkt darüber nach, nun auch in den Verein einzutreten.

Seit ihrer letzten Teilnahme am „Tennisspaß“ am Montag vergangener Woche hat Linda Fortschritte gemacht: „Wenn man ein paar mal gespielt hat, geht es immer besser. Ich treffe die Bälle jetzt viel öfter.“

Das nächste „Tennisspaß“Angebot des Huder Tennisvereins ist am Montag, 15. August.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.