ALTONA altona/ld Zum Abschluss der diesjährigen Deutschen Meisterschaft vom 17. bis 26. August auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück konnten die Vertreter des SV Altona die Wettkämpfe überaus erfolgreich abschließen.

Nach fünf gewonnenen Medaillen in der Disziplin Skeet, konnte die Altersklasse in der Disziplin Doppeltrap drei weitere Medaillen hinzugewinnen. In der Mannschaftswertung holten die Schützen des SV Altona die Goldmedaille mit den Schützen Hans-Ludwig Hapke, Manfred Müller und Uwe Funke. Mit insgesamt 293 Treffern konnten sie sich gegen den Schützenclub Diana Berlin mit 285 Treffern und dem WC Wiesbaden mit 259 Treffern behaupten. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gelang es den Altersklassen-Schützen, sich gegen zehn Starter-Mannschaften durchzusetzen.

In der Altersklassen-Einzelwertung erreichte Hans-Ludwig Hapke mit 100 Treffern die Bronzemedaille. Auf Rang vier landete Uwe Funke mit 96 Treffern.

In der Senioren-Einzelwertung erreichte Manfred Müller die Silbermedaille. Treffergleich mit dem Führenden Gerhard Zaglauer aus Dachau mussten beide Schützen nach Ablauf des Wettkampfes in das Shoot-off, dem Stechen um die Goldmedaille. Hier verfehlte Manfred Müller eine Scheibe, während sein Kontrahent beide Scheiben traf. Auf Platz drei, ebenfalls mit nur einer Taube Abstand, landete Dieter Allwardt aus Heiligendamm. Hermann Revermann erreichte in der Einzelwertung Altersklasse Rang elf.

Mit zwei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen sowie einem neu aufgestellten deutschen Rekord der Schützenklasse im Skeet ist diese Deutsche Meisterschaft erneut ein großartiger Erfolg für den Schützenverein Altona.

„Besonders freuen können wir uns nun auf die kommende Weltmeisterschaft in der nächsten Woche“, so Eike Stöver. „Mit Thorsten Hapke hat unser Verein auch hier einen Skeet-Schützen am Start, der sich zurzeit in absoluter Topform befindet. Wir alle drücken ihm die Daumen und wünschen ihm sowohl für die kommende Weltmeisterschaft als auch für die Olympiaausscheidung im nächsten Jahr alles Gute.“

www.teamaltona.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.