Altona Mit einem neuen Jugend-Königshaus wartete der Schützenverein Altona am Sonnabendabend während des Jugendschützenfestes auf. Gleich drei Könige konnten vorgestellt werden.

Denise Scherner gewann mit 38 Ringen bei der Jugend ab 15 Jahre den Königstitel im Schießen mit dem KK-Gewehr. Erster Adjutant ist Louis van Schaik (37) und zweiter Adjutant Adrian Brünger (35).

In der Altersklasse Schüler bis 14 Jahre wurde Tom Meyer zum neuen König 2015 gekrönt. Mit 38 Ringen verwies er die Adjutanten Felix Noel Müller (38) und Mark-Philipp Stöver (36) auf die Plätze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Lichtpunktgewehr schossen die Schüler bis zwölf Jahre. Als Königin ließ sich Karolin Stöver (45) feiern. Erster Adjutant ist Felix Wanscheid (44). Zweite Adjutantin Katrin Arndt (42).

Die Wanderpokale der Seniorenstiftung gingen an Karolin Stöver (45 Ringe) vor Felix Wanscheid (42) und Katrin Arndt (33) bei den Schülern bis zwölf Jahre, an Tom Meyer (47) vor Felix Noel Müller (43) und Lukas Böckmann (43 in der Altersklasse der Schüler bis 14 Jahre und an Luca Görke (49) vor Louis van Schaik (47) und Denise Scherner (44) bei den Jugendlichen von 15 bis 18 Jahren.

Die Wanderplakette errang Lukas Böckmann mit 47 Ringen in der Altersklasse bis 14 Jahre vor Felix Noel Müller (45) und Tom Meyer (44).

Sieger im Schießen um die Pistolenplakette wurde dagegen Felix Noel Müller (39) vor Louis van Schaik (37) und Denise Scherner (29).

Im Jugendnachsatzpokal für auswärtige Vereine war Christian Jacobs bester Einzelschütze mit 40 Ringen. Beste Mannschaft war der SV Neerstedt mit 116 Ringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.