HOYKENKAMP HOYKENKAMP/ING - In anderen Schützenvereinen sind nicht einmal die Alterskönige so alt – beim SV „Reserve“ in Hoykenkamp aber wurde Friedrich Lohwasser mit 83 Jahren noch Schützenkönig. Groß war die Gratulationsschar am Sonnabendabend, nachdem Vereinsvorsitzender Wilfried Witte den treffsicheren Senior-Schützen zur neuen Majestät gekürt hatte. Witte selber – auch schon im fortgeschrittenen Schützen-Alter – wurde mit einer Zielabweichung von 1,6 1. Adjutant hinter Lohwasser, der mit nur 0,5 Fehlerpunkten deutlich vorn lag. Als 2. Adjutant wurde Gerd Kuhn ( 1,9) ausgerufen.

Neue Damenkönigin des SV „Reserve“ ist Eva Ramke (3,8), als Ajutantinnen stehen ihr Sabine Rebentisch (4,0) und Anita Witte (4,2) zur Seite. Jugendkönig wurde Mathias Dunkers (2,9). Christina Witte (0,1) und Patrick Erdmann (0,2) trafen zwar besser, mussten sich aber wegen der Titelsperre diesmal mit den Adjutanten-Rollen zufrieden geben. Bei den Schülern setzte sich Fabian Renz vor Marcel Witte und Jennifer Fischer durch.

Die neuen Majestäten waren bereits vor zwei Wochen ermittelt worden, ebenso wie die Volkskönige (Waltraud Mutke und Harm Ehlers) sowie die Tagesbesten (Svenja Mutke und Harm Ehlers), die am Sonnabend ebenfalls ausgezeichnet wurden. Pokale gab es auch noch für die Teilnehmer des Vereinsschießens, wobei Wilfried Witte sich freute, dass der Siegerverein aus dem Dorf kam: Der Ortsverein Hoykenkamp gewann mit 177 Ringen knapp vor dem Ortsverein Schönemoor (176) und der SPD-Ortsgruppe (175). Insgesamt hatten sich acht Vereine beteiligt.

Begonnen hatte das Schützenfest am Nachmittag mit dem Marsch zum scheidenden König Heinz Georg. Rund 80 Mitglieder des SV „Reserve“ sowie befreundeter Vereine wurden dort bewirtet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.