HORSTEDT Der Voltigiersport ist im Kommen. Davon konnten sich Freunde dieser Pferdesportdisziplin am Wochenende in Horstedt überzeugen. Eingeladen zum Turniervergleich hatte der Reitverein Horstedt. Mit bangen Blicken hatte Voltigier- und Jugendwartin Katja Horstmann zusammen mit ihren zahlreichen Helfern und Eltern an den Vortagen in den meist regenverhangenen Himmel geblickt. Zum Glück bestätigten sich die schlimmsten Befürchtungen nicht. Die Sonne lachte, und so konnten sich die insgesamt 55 Teams und rund 15 Einzelteilnehmer optimal vor den Auftritten in den zehn ausgeschriebenen Prüfungen auf dem Freigelände vorbereiten.

Rund 750 Voltigierer nebst Anhang kamen zu dem Turnier auf die Anlage. Während sich einige gerade von ihrem Auftritt auf der Wiese erholten, waren andere damit beschäftigt, ihr Trikot zu richten oder noch einmal letzte Anweisungen von den Logenführern zu erhalten. Insgesamt waren alle zusammen eine große Familie, die die einzelnen Darbietungen der Vereine im wahrsten Sinne mit rhythmischen Anfeuerungsrufen feierten.

Mit einem schönen Erfolg endete schließlich das Turnier auch aus Horstedter Sicht. Zwar mussten die Voltigierdamen des Gastgebers in der D-Gruppe dem Nachbarverein Reitclub „Sport“ Harpstedt den Vortritt in dieser Prüfung lassen, aber Longenführerin Nicole Horstmann verstand es, ihre Voltigierer Jana-Luisa Böschen, Greta Lunkheit, Christin Biener, Sina Templin, Zoe-Melina Ramke, Danay Jüchter, Hannah Gutsche, Laura Fellner und Natalie Müller auf dem Voltigierpferd „Prinz“ so gut in Szene zu setzen, dass ein ansehnlicher zweiter Platz dabei heraus kam. Das Team vom RCS ging mit Ina Wolters an der Longe und dem Pferd „Desperado“ sowie den Voltigierern Kira Hagel, Dagmar Würdemann, Hilka Meißner, Svenja Rohrmoser, Jessika Daude, Inken Müller, Annika Meißner, Julia Hfanel, Kim Michelle Strasser, Lukan Fastenau und Alina Kolweyh. Dritter in dieser Prüfung wurde der RRV Rastede.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den nächsten großen Auftritt hat der Verein mit seiner B-Mannschaft am Turnier-Freitagabend ab 18 Uhr beim Landesturnier in Rastede. Das Aushängeschild des Vereins war beim eigenen Turnier wegen der Leistungsklasse nicht startberechtigt.

Weitere Ergebnisse im Kasten links auf dieser Seite

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.