Mit einem tollen vierten Platz im Gepäck kehrten die Fußball-B-Juniorinnen des Ahlhorner SV vom hochklassig besetzten „29. Hallenmaster Sparkassencup“ aus Hildesheim zurück. Das Turnier begann für den ASV furios: Mit 1:0 siegte das Team von Trainer Jens König gegen den Bundesligisten Hamburger SV. Gegen den Niedersachsenligisten TSG Ahlten folgte ein 3:0-Erfolg. Den Gruppensieg sicherte sich der Bezirksligist mit einem 2:1 gegen den Bundesligisten FSV Gütersloh. Auch im Viertelfinale ließ sich der ASV vom 1.FC Neubrandenburg (Bundesliga) nicht stoppen. Erst im Halbfinale war dann gegen Borussia Mönchengladbach Endstation – 0:1. Das Spiel um Platz drei gegen den Magdeburger FFC ging ebenfalls verloren.

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.