AHLHORN /BRETTORF Bessere Vorarbeit für ein Derby ist wohl nicht möglich. Die Bundesliga-Faustballer des Ahlhorner SV und des TV Brettorf feierten am vergangenen Wochenende 5:0-Siege. Damit erwartet der ungeschlagene Tabellenführer Ahlhorn (8:0 Punkte) am Freitag ab 20 Uhr den drittplatzierten TV Brettorf (6:2) zum direkten Vergleich der beiden Landkreis-Teams in der Halle der Graf-Zeppelin-Schule.

Die Brettorfer setzten sich in Uchte gegen den MTV Diepenau mit 5:0 (11:8, 11:2, 11:5, 11:4, 11:3) durch. In keiner Phase der Partie gelang es den Gastgebern, genug Druck aufbauen, so dass Brettorf Angriff um Angriff unterbrachte. „Wir haben in überzeugender Manier gespielt“, lobte TVB-Trainer Jürgen Büsselmann. „Die Satzergebnisse sprechen eine deutliche Sprache.“ Einen sehr guten Tag erwischte Zuspieler Christian Abel. Ein gelungenes Debüt feierte der 17-jährige Marc Lange auf der linken Abwehrseite. „Er deutete an, dass er mittelfristig eine Alternative in unserem Spiel werden kann“, sagte Büsselmann. „Für das Landkreis-Derby sind wir gerüstet.“

Begeistert war Ralf Kreye, Trainer des Ahlhorner SV, vom Auftritt seines Teams beim VfL Güstrow. „Wir haben 5:0 gewonnen. Unglaublich, aber wahr“, sagte er über den 11:4, 11:6, 11:9, 15:14 und 11:5-Erfolg. Auch beim ASV bot ein Nachwuchsspieler eine starke Leistung. Der 15-jährige Tim Albrecht kam in der Abwehr zum Einsatz. „Er hat den fehlenden Till Meiners gut ersetzt“, lobte Kreye. „Tim ist ein talentierter Spieler, der viel erreichen kann.“ Die Partie gegen Güstrow war im dritten und vierten Satz umkämpft. Im vierten wehrte der ASV zwei Satzbälle ab. Philipp Meiners sorgte dann mit einer Angabe für den 15. Punkt. Danach war der Widerstand der Gastgeber gebrochen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.