LANDKREIS Der Faustball-Zweitligist Ahlhorner SV II hat nach dem zweiten Saisonsieg wieder Kontakt zum Tabellen-Mittelfeld.

Ahlhorner SV II – Blumenthaler TV 2:3 (8:11, 11:7, 4:11, 14:12, 8:11). Viele Eigenfehler auf beiden Seiten prägten das Spiel zwischen dem Ahlhorner SV II und dem Tabellendritten Blumenthaler TV. „Das war schon eine sehr knappe Niederlage“, erklärte ASV-Spielerin Katharina Carl. „Unsere Abwehr stand dieses Mal nicht so stark wie noch in den letzten beiden Spielen“, bemängelte die Akteurin. Mit etwas mehr Durchschlagskraft wäre ein Erfolg für die Bundesliga-Reserve möglich gewesen.

Ahlhorner SV II – TV Wahlscheid 3:1 (8:11, 11:6, 11:5, 11:5). Die Ahlhorner Spielerinnen staunten nicht schlecht, als sie den ersten Satz mit 8:11 verloren. Dennoch hatte man zu keiner Zeit das Gefühl, dass die Blau-Weißen die Begegnung noch herschenken könnten. Beim TV Wahlscheid, der auf dem Feld in die Bundesliga aufgestiegen ist, fehlte die starke Schlagfrau Natalie Wobbe, die noch bis Mitte nächsten Jahres in Amerika weilt, an allen Ecken und Enden. „Deswegen war der Gegner auch total verunsichert, weil Wahlscheid keine Spielerin hat, die im Angriff spielen kann“, erklärt Katharina Carl. Der TV steht nach der Niederlage gegen Ahlhorn ohne jeglichen Pluspunkt auf dem letzten Tabellenplatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Niedersachsenliga der Frauen dominiert der TV Brettorf. Nach Siegen gegen den MTV Wangersen (3:0) und den MTV Hammah (3:1) steht der TVB ungeschlagen auf Platz eins. Der SV Moslesfehn II belegt Platz vier (0:3 gegen Hammah, 3:0 gegen Wangersen). Der TV Brettorf II ist Tabellenvorletzter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.