Landkreis Große Spannung herrscht nach wie vor im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga, während sich Tabellenführer Ahlhorner SV mit sieben Punkten Vorsprung etwas abgesetzt hat.

VfL Wildeshausen II - TSV Ganderkesee. Die VfL-Reserve befindet sich auf dem Weg in die obere Tabellenhälfte. Es ist ihr durchaus zuzutrauen, dass sie auch gegen die nach der Winterpause noch ungeschlagene Mannschaft vom TSV Ganderkesee erfolgreich agiert. (Freitag, 19.30 Uhr, Sr.: Turan)

TSV Großenkneten - SC Colnrade. Der klare Sieg gegen Hasbergen sollte das Team von Dietrich Kirchhoff dermaßen beflügelt haben, dass es auch in Großenkneten an seine Chance glaubt. Allerdings wird die stabile Abwehr der Platzherren nur schwer zu bezwingen sein. (Freitag, 20 Uhr, Sr.: Tepe)

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ahlhorner SV - FC Hude. Nachdem der Tabellenführer das Spitzenspiel gegen Heidkrug klar gewonnen hat, wartet gegen Hude eine ebenfalls schwere Aufgabe auf die Mannschaft von Detlef Blancke. Vor allen Dingen gilt es, gegen die Mannschaft von Torsten Voigt die Konzentration aufrecht zu erhalten und jeden Anflug von Überheblichkeit zu vermeiden. (Sonnabend, 15 Uhr, Sr.: Lauhöfer)

Harpstedter TB - VfR Wardenburg. Während die Platzherren einen guten Lauf haben und von Sieg zu Sieg eilen, wechseln sich bei den Gästen Licht und Schatten ab. Um aber in Harpstedt zu bestehen, muss den Wardenburgern schon eine Topleistung gelingen. (Sonnabend, 17 Uhr, Sr.: Stephan)

SV Achternmeer - SVG Berne. Moral bewies die Mannschaft von Kai Pankow, als sie in der Begegnung gegen Hasbergen einen Rückstand von drei Toren aufholte und noch ein Remis erreichte. Gegen Berne sollte die Abwehr von Beginn an auf der Hut sein, um nicht wieder ins Hintertreffen zu geraten. (Sonntag, 11 Uhr, Sr.: Coskun)

TuS Hasbergen - Hicretspor. Einen sicher geglaubten Sieg nach drei Toren Vorsprung gab die Elf von David Rodewyk, die sich im Abstiegskampf befindet, gegen Achternmeer noch her. Gegen die Delmenhorster, die in Wildeshausen deutlich verloren, sollen nun aber drei Punkte geholt werden. (Sonntag, 14 Uhr, Sr.: Gräwert)

Baris Delmenhorst - SV Tungeln. Auf einem guten Weg befinden sich die Gäste, die sich mit zwei Siegen ein gutes Stück aus der Abstiegszone entfernt haben. Daher hat das Team von Alexander Reil keinen unbedingten Siegesdruck mehr und kann entspannt auflaufen. (Sonntag, 15 Uhr, Sr.: Thalheim)

TuS Heidkrug - Delmenhorster TB. Auch wenn die Platzherren das Spitzenspiel in Ahlhorn deutlich verloren haben, geben sie die Hoffnung auf Tabellenplatz eins sicherlich nicht auf. Allerdings ist die derzeitige personelle Situation des Teams von Matthias Trätmar verletzungsbedingt nicht die beste. Die Gäste werden noch einmal alles in die Waagschale werfen, um Punkte gegen den Abstieg zu holen. (Sonntag, 15 Uhr, Sr.: Zimmermann)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.