Ahlhorn /Brettorf Das letzte große Vorbereitungsturnier vor dem Start der Faustball-Bundesligasaison an diesem Wochenende verlief für die Teams aus dem Landkreis Oldenburg äußerst erfolgreich: Sowohl der Ahlhorner SV bei den Frauen als auch der TV Brettorf bei den Männern setzten sich in Hannover durch. Mit einem dritten Platz der Ahlhorner Männer wurde die gute Bilanz komplettiert.

Die Ahlhornerinnen trafen im Finale auf den MTSV Selsingen. Hier zeigten Imke Schröder, Celina Minx, Janna Meiners, Sarah Reinecke, Annika Lohse und Neuzugang Sandra Wortmann wie im gesamten Turnierverlauf eine sehr starke Leistung und gewannen mit 20:16.

Bei den Männern bezwang der TV Brettorf im Halbfinale den Ahlhorner SV in einem packenden Match mit 21:20 und setzte sich im Endspiel gegen den VfK Berlin mit 19:16 durch. Das Spiel um Platz drei entschieden die Ahlhorner gegen den TSV Hagen mit 18:16 für sich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.