Ahlhorn Der Schützenverein Ahlhorn hat eine neue Majestät. Oliver Brümmer, Leiter der Bogenschießgruppe unter dem Vereinsdach des Ahlhorner Schützenvereins, holte am Ende den Vogel von der Stange. Allerdings legte er dafür „Überstunden“ ein. Nicht wie geplant am Sonntagabend, sondern erst am Montag um 20.30 Uhr fiel in der Schießhalle am Sportzentrum in Ahlhorn der handgemachte Vogel vom starken Vierkantholz.

Kunstvoll hergestellt werden die Vogel-Trophäen übrigens von Dieter Freuer. Sie sind der Stolz jeder Majestät. Auch Oliver Brümmer versprach, den Vogel an entsprechender Stelle aufzuhängen.

Die Proklamation war ein willkommener Höhepunkt und Grund zum Feiern zum Abschluss des Schützenfestes, denn ohnehin trafen sich die Schützenschwestern und -brüder am Montagabend zur Ermittlung des Besenkönigs und zum Zugpokalschießen.

Brümmer stehen als Adjutanten Dieter Niegel und Vorsitzender Christian Hubert zur Seite. Adjutanten werden nach alter Regel die zuvor zuletzt geschossenen Königsanwärter.

Als „Besenkönigin“ wurde Rita Müller ausgerufen. Diesen zweifelhaften Titel darf nur der Schütze oder die Schützin mit der geringsten Ringzahl in Anspruch nehmen. Dabei ist es schwer, nicht immer ins Schwarze zu treffen. Müller gelang das Kunststück mit drei Ringen. Ihre Adjutanten: Christian Hubert und Gisela Schmidt.

Beim Zugpokalschießen siegte Zug Nord mit 311 Ringen. Bester Schütze war Christian Hubert mit 49,6 Ringen. Der Zug Süd erreichte 285 Ringe, bester Schütze konnte Arthur Schmidt mit 45,8 Ringen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.