Ahlhorn /Brettorf Eine weite Reise haben die Nachwuchsfaustballerinnen des TV Brettorf und des Ahlhorner SV vor sich: Sie machen sich an diesem Freitagmorgen auf die rund achtstündige Fahrt ins baden-württembergische Biberach südlich von Ulm. Dort nehmen sie am Wochenende an der Deutschen Meisterschaft im Hallenfaustball der weiblichen Jugend U 14 teil.

Zehn Mannschaften haben sich für die DM qualifiziert und treten am Samstag ab 9 Uhr zunächst in zwei Vorrundengruppen an. Die Ahlhornerinnen als amtierender Norddeutscher Meister treffen in Gruppe A auf TSV Essel (3. Nord), TSV Karlsdorf (1. West), TV Stammbach (2. Süd) und TuS Wakendorf-Götzberg (2. Ost). Der Vorjahressieger aus Ahlhorn zählt auch in diesem Jahr zu den Titelfavoriten. „Allerdings wissen wir, dass wir ordentlich was tun müssen“, betont Trainerin Bianca Nadermann, die als Ziel eine Medaille ausgibt. Alle acht Spielerinnen – vier waren beim DM-Titelgewinn im vergangenen Jahr schon dabei – sind fit und werden von einigen Fans begleitet.

Auf starke Konkurrenz stellt sich auch die Mannschaft des TV Brettorf ein. „Wir wissen, dass das Teilnehmerfeld sehr ausgeglichen ist“, sagt TVB-Trainerin Sabrina Rohling. Die Brettorferinnen, die bei der „Norddeutschen“ hinter Ahlhorn Platz zwei belegt hatten, müssen in der Vorrunde gegen TG Biberach (Ausrichter), TV Vaihingen/Enz (1. Süd), TSV Gnutz (1. Ost) und TV Waibstadt (2. West) ran. „Auch bei uns sind alle fit und motiviert“, so die Trainerin und hofft, dass ihre Spielerinnen zum Abschluss der Saison noch einmal ihre Bestleistung abrufen können. „Wir sind heiß auf eine Medaille“, schmunzelt Rohling.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.