Achternmeer Nach einem Jahr in der 1. Kreisklasse ist der SV Achternmeer zurück in der Fußball-Kreisliga. „Primäres Ziel in der kommenden Saison ist eindeutig der Klassenerhalt. Dies beinhaltet neben spielerischen Fortschritten auch die Fokussierung auf eine defensive Stabilität, um weitaus weniger Gegentore zu kassieren als in der Abstiegssaison 2018/2019“, kündigt SVA-Trainer Mario Ranke an.

Um das Ziel zu erreichen, hat sich der Aufsteiger personell verstärkt. Tobias Klatte, Tim von Seggern, Christoph Witte (alle eigene Jugend), Philipp Pöpken (JSG Wardenburg, SV Tungeln) und Sven Hörnlein (TV Metjendorf) spielen künftig für den Kreisligisten. Mit Hörnlein wechselt ein erfahrener Spieler zum SVA, der bereits in einigen Mannschaften der Kreisliga aktiv war – und dort jeweils als Spielgestalter und Torschütze zu den Aktivposten zählte.

Seit dem 21. Juli trainiert das Team wieder, vier Einheiten in der Woche stehen an. „Sich über einen so langen Zeitraum bestmöglich fit zu halten, ohne die Aussicht auf Wettkampf zu haben, war schon frustrierend. Umso größer ist die Vorfreude auf die kommenden Wochen und Monate“, meint Ranke. Die Stimmung in der Mannschaft sei „schon enorm gut“, was sich auch an der hohen Trainingsbeteiligung widerspiegele. Nicht mehr dabei ist Sebastian Hahn, der seine Karriere beendet hat. „Die Disziplin während der strikten Corona-Einschränkungen und die Bereitschaft, sich auch im Verein zu engagieren, zeigen, dass wir absolut auf dem richtigen Weg sind“, so Ranke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.