Landkreis Die ausgefallene Begegnung Delmenhorster TB II gegen Dünsen wird am Donnerstag nachgeholt.

VfL Stenum II - Atlas Delmenhorst 2:1. Sehr zufrieden mit dem Auftreten seiner Mannschaft war Stenums Trainer Thomas Baake. „Der Sieg ist nicht etwa einer schwachen Leistung der Gäste geschuldet, sondern unserem engagierten Auftreten“, meinte Baake, der schon im ersten Abschnitt mehrere hochkarätige Tormöglichkeiten seiner Elf sah. Nach dem 0:2-Rückstand kamen die Gäste noch zum Anschluss. Doch da die Offensivabteilung mit Cengiz und Müller abgemeldet war, blieb es bei diesem Ergebnis.

Tore: 1:0 Eggeling (63.), 2:0 Schweneker (74.), 2:2 Stark (85.).

Sf Wüsting - TV Falkenburg 2:0. Obwohl die Treffer der Platzherren erst sehr spät fielen, war der Sieg für die Sportfreunde verdient. Ohne einen Ergänzungsspieler angetreten, zeigte Wüsting im Gegensatz zu Falkenburg vollen Einsatzwillen, der am Ende belohnt wurde.

Tore: 1:0 Stetinger (90.), 2:0 Paradies (90. + 1).

FC Huntlosen - RW Hürriyet 2:3. Die Begegnung begann ausgeglichen, obwohl es zunächst kaum Tormöglichkeiten gab. Nach der Führung der Platzherren hatte Hürriyets Torjäger Marco Prießner seinen großen Auftritt. Innerhalb einer knappen Viertelstunde legte er einen astreinen Hattrick hin und drehte die Partie. In der Pause hatte Huntlosens Trainer Reiner Woitzyk seine Mannschaft noch einmal wachgerüttelt, denn nun wurde sie stärker und um ein besseres Ergebnis bemüht. Hieraus ergaben sich aber für die Gäste über Konter einige Möglichkeiten. Doch die Torjäger hatten ihr Pulver scheinbar verschossen und trafen nicht mehr.

Tore: 1:0 Jielg (21.), 1:1/ 1:2/1:3 Prießner (23., 32., 35.).

FC Hude II - Jahn Delmenhorst II 3:0. „Meine Mannschaft hat noch einmal Vollgas gegeben. Leider hat sie sich nicht richtig – in Form von vielen Toren – dafür belohnt“, meinte Hudes Trainer Klaus-Eibe Giehl. Allerdings hätten die Gäste relativ harmlos gespielt und während der gesamten Spielzeit nur eine Tormöglichkeit gehabt. Die Platzherren, die vor Spielfreude nur so sprühten, besaßen noch viele gute Chancen.

Tore: 1:0 Loseken (38.), 2:0 Ahlers (52.), 3:0 Haar (81.).

Delmenhorster TB II - TSV Ganderkesee II 2:7. Erneut hatte DTB-Trainer Udo Sternberg große Probleme, eine spielfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Aber seine „Rumpfelf“ gab im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles und kämpfte bravourös. Doch gegen die starken Gäste war kein Kraut gewachsen. Die Ganderkeseer hatten sich vorgenommen, zum Abschied ihres Trainergespannes noch einmal eine gute Leistung zu zeigen. Das gelang ihnen schließlich eindrucksvoll.

Tore: 0:1/0:2 Aras (7., 14.), 1:2 Bullmann (20./HE), 3:1 Waje (41./FE), 4:1 Rink (48.), 4:2 Hinze (53.), 5:2 Scheid (62.), 6:2 Aras (78.), 7:2 Hühn (89.).

TSV Ippener - GW Kleinenkneten 10:0. Fast wehrlos ergaben sich die Gäste ihrem Schicksal. So war der Weg frei für einen Kantersieg des TSV.

Tore: 1:0 Lorer (10.) 2:0 Muslija (14.), 3:0 Arndt (30.), 4:0/5:0 Lorer (39., 51.), 6:0 Wegner (53.), 7:0 Lorer (60.), 8:0 Demir (74.), 9:0 Lorer (83.), 10:0 Ademi (86.).

TV Dötlingen - Sf Wüsting 4:2. Nicht seine beste Mannschaft zur Verfügung hatte Wüstings Trainer Volker Gode. Die Platzherren gingen von Beginn an mit großem Einsatz in das Spiel und zeigten früh, wer die Punkte gewinnen möchte. Nach einer 3:0-Führung kamen die Gäste noch einmal zum Anschluss, doch in der Folge ging ihnen die Luft aus. Dötlingen siegte völlig ungefährdet und hätte weitere Tore erzielen können.

Tore: 1:0 Schüler (9.), 2:0 Bröcker (29.), 3:0 Hiegemann (54.), 3:1 Zabrodzky (69.), 3:2 Paradies (76.), 4:2 Post (84.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.