Neerstedt /Birkenbusch Kaum noch freien Platz für Zelte, Wohnwagen und Autos gab es am Wochenende auf dem Gelände des Modellflugclubs Dötlingen in Birkenbusch. Zu „Camp & Fly“ hatte der Club Dötlingen eingeladen. An die 70 Flieger kamen mit Großmodellen, Seglern, Hubschraubern, Drohnen und anderen Flugmaschinen nach Birkenbusch.

Darunter war auch Werner Fischer aus Hoya, der seinen Motorsegler SF 33 mitgebracht hatte. Es dürfte an diesem Wochenende eines der größten Flugmodelle gewesen sein, das die Runden über den Flugplatz zog. „Es handelt sich um einen Prototyp der Scheibe-Flugzeugbau in Dachau, der nie in Serie ging“, plauderte Fischer aus dem Modellflugbau-Kästchen.

Das Modell hat eine imposante Spannweite von 5,55 Metern, ein Gewicht von fast 20 Kilogramm und einen Motor mit 38 Kubikzentimetern Hubraum.

Doch bis der Modellbauer aus Hoya seinen Flieger in den blauen Sommerhimmel schicken konnte, musste er bis Sonntag warten. Am Vortag ließen Luftwirbel und böiger Seitenwind für manche Modelle den Start als zu gefährlich erscheinen. Nicht alle Hobby-Piloten wollten ihre in der Freizeit angefertigten Flieger da starten.

Am Sonntag herrschten dann nahezu optimale Voraussetzungen. Der Sommer kündigte sich mit strahlender Sonne und steigenden Temperaturen an. Wie Pressesprecher Jens Gutsche erklärte, sei das „Camp & Fly“ sehr gut angenommen worden. „Darauf wollen wir aufbauen und befreundete Modellflieger auch im kommenden Jahr wieder einladen.“ Bis aus Bocholt kamen die Gäste.

Natürlich fehlte auch nicht das gesellige Miteinander am Abend im Vereinsheim.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.